Das JMEE-Technologieentwicklungsprojekt gewann den zweiten Preis des 14. National Technology Innovation Award der Baustoffmaschinenindustrie

Vor kurzem gab der Verband der chinesischen Baustoffmaschinenindustrie den 14. Nationalen Innovationspreis für Baustoffmaschinen bekannt, und das Projekt „Forschung zur vertikalen Mühlenschleifkurve für Produktionssteigerung und Verbrauchsreduzierung“ des Jidong Equipment R & D Center gewann den zweiten Preis.

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum stützt sich auf das starke industrielle Fundament von BBMG Jidong Cement und die exquisite Oberflächentechnologie der Jidong Wekeley Company und fasst die Form der vertikalen Schleifwalzen, Schleifwalzen und Verschleißbedingungen vieler Zementunternehmen zusammen und konzentriert sich auf den Produktionsprozess. Für herausragende Probleme wie schnellen Schweißschichtverschleiß und instabile Ausgangsleistung nach dem Auftragen werden theoretische Analysen und Lösungsdemonstrationen durchgeführt, um die optimale vertikale Schleifkurve zu finden. Die wichtigsten Neuerungen dieses Forschungsprojekts: Erstens vergrößern Konstruktionszeichnungen entsprechend der tatsächlichen Schichtschicht des Arbeitsmaterials die effektive Mahlfläche der vertikalen Mühle; Nehmen Sie zweitens geeignete Anpassungen entsprechend der Verschleißkurve der Rollenhülse und der Laufbuchse bei der höchsten Leistung vor, um die anfängliche Leistung nach dem vertikalen Fräsen der Mühle sicherzustellen. An seinem Höhepunkt.

Durch Vergrößern der effektiven Schleiffläche der vertikalen Mühle und Verlängern der Verschleißkurve der Rollenhülsenauskleidung kann die Lebensdauer der Rollenhülsenauskleidung erheblich verbessert werden, und die Fläche und Form des Luftrings können entsprechend eingestellt werden die Änderung des Schlackenaustrittsvolumens, um die Innendruckdifferenz der Mühle zu verringern und die Steigerung von Produktion und Verbrauch zu erreichen. das Ziel von. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum integrierte die tatsächlichen Auswirkungen aller Aspekte des Projekts, verbesserte den Plan zur Oberflächenerkennung und Luftringoptimierung und bildete eine starke technische Unterstützung für die Instandhaltung der vertikalen Mühle des Zementunternehmens und die Steigerung von Produktion und Verbrauch.


Beitragszeit: 13.10.2020