Schlacken-Vertikalmühle

Kurze Beschreibung:

Die vertikale Schlackenmühle ist eine Unterdruck-Luftkehrmahlanlage, die die Schlacke trocknet und die Schlacke mahlt.


Produktdetail

FAQ

Produkt Tags

Die vertikale Schlackenmühle ist eine Unterdruck-Luftkehrmahlanlage, die die Schlacke trocknet und die Schlacke mahlt.
Die von der Mahlwalze auf der Mahlscheibe gemahlene Schlacke besteht aus zwei Teilen: einem kleinen Teil neuer Schlacke mit hohem Wassergehalt und dem größten Teil der gemahlenen unfertigen Schlacke mit niedrigerem Wassergehalt. Dieser Teil der nicht fertiggestellten Schlacke ist das grobe Material, das nach der Trennung durch den Abscheider aufgrund der größeren Partikel zurückgegeben wird. Durch den starken Unterdruckwind fielen zwei Teile Schlacke auf die Schleifscheibe.
Unter der Wirkung der Zentrifugalkraft wird die Schlacke zur Hilfsschleifwalze geführt, und die Schlacke wird verdichtet, indem das Blasen der Hilfsschleifwalze verringert wird. Die Hilfsschleifwalze hält einen gewissen Abstand zur Schleifscheibe und ist mit sehr geringem Gewicht am Kipphebel befestigt.
Die Hauptschleifwalze ist am dickeren Hauptkipphebel befestigt, und die konfigurierte Materialschicht wird durch Druckschleifen geschliffen. Die Kraft wird durch das Gewicht der Schleifwalze selbst und den Druck des Hydrauliksystems erzeugt.
Die Schleifwalze dreht sich durch Reiben am Schleifbett. Der am Kipphebel installierte Sensor und die Pufferbegrenzungsvorrichtung können einen direkten Metallkontakt zwischen der Schleifwalze und der Schleifscheibe verhindern.
Die gemahlenen Schlacketeilchen werden durch die Zentrifugalkraft herausgeschleudert und fließen durch den Sicherungsring. Hier wird es durch den durch den Windring aufsteigenden Luftstrom und den Staub- und Gasstrom durch die Mahlkammer aufgefangen, so dass es von dem vertikalen Schleifzylinder umgeben ist, der mit einer verschleißfesten Auskleidung ausgestattet ist und in den Pulverabscheider eintritt. Der Pulverabscheider ist am vertikalen Mühlenzylinder installiert oder angeschweißt.
Ohne die Hilfe eines Hilfsgetriebes kann die vertikale Mühle unter Lastbedingungen (nach einer kurzen Abschaltung) direkt vom Hauptmotor geladen und gestartet werden. Zum Entladen des Hauptmotors wird die Schleifwalze hydraulisch angehoben, um den Druck des Hydrauliksystems zu verringern. Das Öl kann in den stangenlosen Hohlraum des Hydraulikzylinders eingeleitet werden.

SPEZIFIKATION

NOMINALE KAPAZITÄT

SCHLEIFSCHEIBENDURCHMESSER

MAXIMALE FUTTERGRÖSSE

REDUZIERER

MOTOR

ART

GESCHWINDIGKEITSVERHÄLTNIS

ART

LEISTUNG

Schlacken-Vertikalmühle
     φ4.6      90       4600      0 ~ 90 JLP330 37,7328 YRKK800-6      3000

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns

    Verwandte Produkte

    • Coal vertical mill

      Vertikale Kohlenmühle

      Die Kohlemühle JGM2-113 ist eine Kohlefabrik mit mittlerer Geschwindigkeit. Seine Pulverisierungsteile bestehen aus einem Drehring und 3 Schleifwalzen, die entlang des Schleifrings rollen, und die Walzen sind fest und können sich jeweils um ihre Achse drehen. Zu pulverisierende Rohkohle fällt vom zentralen Kohletropfkanal der Mühle auf den Mahlring, und der rotierende Mahlring bewegt die Rohkohle mit der Zentrifugalkraft zur Mahlringlaufbahn. Die Rohkohle wird von der Walze pulverisiert rollen...

    • Roller Press

      Walzenpresse

      Die Walzenpresse ist die neue Schleifausrüstung, die Mitte der 1980er Jahre entwickelt wurde. Die neue Extrudier- und Schleiftechnologie, die hauptsächlich aus ihr besteht, hat einen bemerkenswerten Effekt auf die Energieeinsparung und wurde von der internationalen Zementindustrie mit großer Aufmerksamkeit aufgenommen. Es ist eine neue Technologie in der Entwicklung der Schleiftechnologie geworden. Die Maschine übernimmt das Arbeitsprinzip des geringen Energieverbrauchs der Hochdruckmaterialschicht und den Arbeitsmodus der Einzelpartikelkreuzung ...

    • Raw Vertical Mill

      Rohe vertikale Mühle

      Die rohe vertikale Mühle ist eine Art Walzenmühle, die mit 4 Walzen ausgestattet ist. Die Schleifwalze, der Kipphebel, die Tragstruktur und das Hydrauliksystem bilden die Schleifkrafteinheit, die in 4 Gruppen unterteilt und um die Schleifscheibe angeordnet ist. In technischer und wirtschaftlicher Hinsicht ist die vertikale Rohmühle eine sehr fortschrittliche Mahlanlage, die im Vergleich zu herkömmlichen Mahlanlagen folgende Vorteile bietet: ―Kann zum Mahlen verschiedener Materialien verwendet werden. ―Kleine ...

    • Cement mill

      Zementmühle

      Die JLMS-Walzenmühle wird zum Vormahlen von Zementklinker verwendet. Sein Arbeitsprinzip lautet: Klinker gelangt durch die mittlere Rutsche in die Mühle: Das Material fällt durch die Schwerkraft in die Mitte der Mahlscheibe. Die Schleifscheibe ist fest mit dem Reduzierstück verbunden und wählt die Drehung mit konstanter Geschwindigkeit. Durch die konstante Drehung der Schleifscheibe wird das Grundmaterial gleichmäßig und horizontal auf der Auskleidungsplatte der Schleifscheibe verteilt, wo die ...

    • Cement vertical mill

      Vertikale Zementmühle

      Die Zementmühle ist die Ausrüstung zum Mahlen von Zementrohstoffen. Das Arbeitsprinzip lautet wie folgt: Die Rohstoffe werden durch drei hintereinander angeordnete Luftsperrventile in den Zufuhrkanal eingespeist, und der Zufuhrkanal erstreckt sich durch die Seite des Abscheiders in das Innere der Mühle. Das Material fällt durch den Einfluss der Schwerkraft und des Luftstroms auf die Mitte der Schleifscheibe. Die Schleifscheibe ist fest mit dem Reduzierstück verbunden und dreht sich mit konstanter Geschwindigkeit. Die konstante Geschwindigkeit des Grinsens ...

    • Grinding roller

      Schleifwalze

      Materialnorm GB, EN, DIN, ASTM, GOST, JIS, ISO Materialverarbeitung Schmieden, Gießen, Schweißen Wärmebehandlung Glühen, Normalisieren, Q & T, Induktionshärten Bearbeitungstoleranz max. 0,01 mm Bearbeitungsrauheit max. Ra 0,4 Zahnradmodul 8-60 Zahngenauigkeit max. ISO Grade 5 Gewicht / Einheit 100 kg - 60 000 kg Anwendung Bergbau-, Zement-, Bau-, Chemie-, Ölbohr-, Stahlwerk-, Zuckermühlen- und Kraftwerkszertifizierung ISO 9001